zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 483 mal gelesen
Einsatzart: verdächtiger Rauch
Kurzbericht: verdächtiger Rauch
Einsatzort: Welsestraße
Alarmierung FF Delmenhorst-Stadt : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 27.03.2018 um 15:03 Uhr

Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge am Einsatzort: TLF 20/20 HLF 20/16
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Verdächtiger Rauch hieß die Alarmmeldung für die Freiwillige Feuerwehr Delmenhorst-Stadt und die Berufsfeuerwehr.

In der Welsestraße brannte ein Schuppen in voller Ausdehung und drohte auf das Wohnhaus überzugreifen. Dies konnte verhindert werden und schnell war der Brand unter Kontrolle und gelöscht.

verdächtiger Rauch vom 27.03.2018  |   (2018)verdächtiger Rauch vom 27.03.2018  |   (2018)
ungefährer Einsatzort: